Die Rückgabe Ihres Autos steht an?

Transparent und fair

Die Sorge ist häufig, dass bei der Rückgabe erhöhte Kosten auf einen zukommen - Genau das wollen wir Ihnen nehmen, denn bei ALD werden normale Verschleißspuren nicht berechnet.

Bei Rückgabe Ihres Autos wird gemeinsam mit Ihnen und einem unabhängigen Gutachter der Dekra ein Rückgabeprotokoll über den Zustand des Fahrzeugs erstellt. Die Begutachtung erfolgt nach Kriterien der fairen Fahrzeugbewertung und erfolgt ganz transparent.

Schauen Sie sich hierfür unseren Bewertungskatalog an, der Ihnen im Vorfeld einen Einblick darüber gibt, welche Schäden üblicher Fahrzeug-Verschleiß sind.

Bewertungskriterien

In unserem Schaden-Katalog finden Sie die konkreten Kriterien der Abrechnung. Detailliert werden akzeptierte Gebrauchsspuren und nicht akzeptierte Schäden aufgelistet und einander gegen­übergestellt. Sie werden selbst feststellen: Das ist fair, wirtschaftlich und transpa­rent.

Bei uns wissen Sie, woran Sie sind

So läuft die Rückgabe bei ALD

Wir legen bereits am Anfang mit klaren, verlässlichen Regeln fest, wie die Schäden während der Nutzung am Ende abgerechnet werden.

Die Fahrzeug-Rückgabe läuft bei ALD nach reglementierten Standards ab – für maximale Transparenz und Neutralität.

Vergleichen Sie mit anderen Anbietern

Bei der Fahrzeugrückgabe am Leasingende zeigt sich, ob zur Kosten­deckung auch die kleinsten Steinschläge abgerechnet werden oder großzügig nur die Schäden der tatsächlichen Nutzung. Denn der günstige Vertrag am Anfang ist nicht immer auch der günstig­ste am Ende.

Unsere Kunden wollten wissen:

Ich bin weniger/mehr Kilometer gefahren als in meinem Vertrag steht. Was nun?

Stellen Sie zum Leasing-Ende fest, dass sie die vereinbarte Fahrtstrecke überschritten haben, erfolgt erst ab einer Überschreitung von 2.500 km für jeden mehr gefahrenen Kilometer eine Nachbelastung zu dem im Leasingvertrag genannten Nachbelastungssatz. Wird die vereinbarte Fahrleistung nicht erreicht, erstatten wir Ihnen für jeden weniger gefahrenen Kilometer den vereinbarten Erstattungssatz ab 2.500 km bis maximal 10.000 km.

Mit welcher Bereifung muss ich mein Auto zurückgeben?

Denken Sie daran, das Fahrzeugs auf der standardmäßig vorgesehenen Bereifung zurückzugeben (Sommerreifen). Bei Abschluss der Zusatzleistung „Reifen-Service“ muss der ausgehändigte weitere Reifensatz abgegeben werden.

Kann eine andere Person mein Auto zurückgeben?

Übergeben Sie Ihr Leasing-Auto immer persönlich. So können Sie Unklarheiten bezüglich Mängel und Schäden am Auto direkt klären, ohne dass im Nachgang Argwohn aufkommt.

Ich hatte während der Leasing-Laufzeit einen Unfall. Kommen hier weitere Kosten auf mich zu?

Ist bereits während der Leasinglaufzeit ein Schadensfall aufgetreten, der bereits im Rahmen der Schadensabwicklung bearbeitet wurde, wird dieser selbstverständlich nicht zusätzlich abgerechnet.